Das Gestüt Physiotherapie Reha-Zentrum Ausbildung
 


Hämatogene Oxydationstherapie

Was versteht man unter hämatogener Oxydationstherapie?

Hämatogene Oxydationstherapie ist eine fotobiologische Therapie, bei der spezifische Blutmoleküle UVC- Strahlung (253,7nm) absorbieren. Der eigentliche Auslöser dieser Reaktion ist der sehr aggressive und kurzlebige Singulett- Sauerstoff 1 O2. Bei den folgenden Reaktionen kommt es zu biochemischen Vorgängen im Gewebe, die zur Verbesserung der Fließeigenschaften des Blutes, der Erhöhung der Zellatmung und der Zunahme der Organperfusion führen. Diese Reaktionen führen weiter zur Erhöhung des Sauerstoffgehalts und damit zur Verbesserung des Gewebekreislaufs. Damit findet die hämatogene Oxydationstherapie ihren Einsatz bei peripheren, venösen und arteriellen Durchblutungsstörungen im Sport und im Umgang mit alten Pferden.

 


 
 
 


  << zurück

 

Ihr Weg zu uns

Gestüt Obere Mühle
Ortsstraße 52
87662 Blonhofen

Tel: 08344-1777
Fax:08344-1555